8. April 2013

round and round in circles again.


Schlaflosigkeit – du seist verflucht!
Unglaublich, ich habe heute insgesamt nur ca. 2 Stunden geschlafen und fühle mich dementsprechend gerädert. Woran das liegt? Ja eine gute Frage die ich mir versuche zu beantworten! Egal was ich versucht habe um einen kommenden Gedanken nach dem anderen zu verjagen, ich bin gescheitert. Meine Gedanken haben einen Dauerlauf im Hamsterrat veranstaltet ohne dass ich sie stoppen konnte.




Mein Sonntag war einfach wunderschön! Wir waren auf einem Trödelmarkt, später ausgiebig spazieren und endlich wieder Bogenschießen! Was haben mir diese Tage gefehlt. Ich habe, wie bestimmt einige von euch, die Sonne förmlich aufgesaugt und damit Schadensbegrenzung der vergangenen Wintermonate begangen :D

Trotz allem habe ich den Einstieg ins Traumland und damit in den Schlaf irgendwie verpasst. So lag ich über eine Stunde einfach da und mir sind so viele Sachen durch den Kopf gegangen die Tagsüber gekonnt ignoriert werden. Plötzlich sind mir verschiedene Namen in den Kopf geschossen an die lange Zeit keinen Gedanken mehr verschwendet habe. Menschen mit denen ich gebrochen habe, mit denen ich seit geraumer Zeit getrennte Wege gehe…Warum zur Hölle um 3 Uhr nachts? 

Mich überkam ein flaues Gefühl im Magen. Das Wissen, dass bis jetzt eigentlich alle „Freundschaften“ die ich über Jahre pflegte in die Brüche gegangen sind oder einfach auseinander liefen machte mich traurig. Kurz schaue ich zu meinem Freund rüber und stellte mir die Frage: Wie lange noch, wie lange gibt es noch ein WIR?
 
Alles ist so unerträglich vergänglich und nichts lässt sich wirklich halten
. War es früher besser oder ist es jetzt gut so wie es ist. Gibt es Menschen die ich unverdient hochkant aus meinem Leben geschmissen habe oder sollte ich mir weiterhin dafür „auf die Schulter klopfen“ und „stolz“ sein? 

Sollte ich einige Wenige wieder kontaktierten und oder diese für immer aus meiner Welt streichen.

Viel Stoff für eine Nacht Schlaflosigkeit!



Ps. Entschuldigt das ich so lange nichts von mir habe hören lassen. Berlin war anstrengend aber wieder ein Highlight für sich! Es ist einiges passiert und darüber möchte ich euch bald berichten. Aber erst einmal sollte ich ausschlafen :D 




Kommentare:

  1. Hey =)
    Dankeschön :D Du musst mal bei dawanda.de "Eulen" eingeben,da gibt es die tollsten Sachen.Vieles auch noch individualisierbar.Bin echt begeistert!!!

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey dear I really like your blog! What about following each other? Also on bloglovin, facebook and even on Lookbook if you want...just let me know :3 <3


    NEW POST UP!

    www.OntoMyWardrobe.com

    AntwortenLöschen
  3. Vielen vielen Dank :))

    Ich hab mich mal ein wenig inspirieren lassen. Habe leider seeehr wenig Platz und da ist so eine offene Methode leider etwas blöd, aber wir werden uns da irgendein Expedit-Regal zusammenstellen vielleicht mit ein paar Schubladen und Türen, dazu noch Körbe und eine Kleiderstange, wo ich vermutlich noch ein paar einzelne Regalbretter dazu machen werde. Ich weiß nicht ob diese Info jetzt so spannend ist aber egal, bin grad todesmüde nach Hause gekommen und sehr stolz, dass ich überhaupt noch Kommentare beantworten kann :DD

    AntwortenLöschen
  4. Bogenschießen, wie cool! :)
    Und diese Gedanken über Freundschaften kenne ich nur zu gut. Mach dich nicht zu verrückt! :)

    Liebe Grüße, Diana
    http://antipodin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Aw, wie lieb du bist, vielen Dank! ^__^

    AntwortenLöschen