7. Mai 2015

Körperliche Grenzen


„Grenzen sind dafür da um überschritten zu werden“ sage ich mir tapfer und laufe an.

Eins, zwei, drei und…wieder breche ich ab und verlagere mein Gewicht auf dem rechten Bein statt vom linken abzuspringen. Wieder bekomme ich mitleidige Blicke meiner Mannschaftskameradinnen.

Wo liegt meine Grenze und wie weit bin ich bereit zu gehen? 
Meine Schmerzgrenze reize ich regelmäßig aus. Das bin ich gewohnt. Erst brach ich mir das Sprunggelenk, dann rissen Innen- und Außenband am Fuß und zu guter Letzt traf vergangenen Sommer der Super-GAU ein.

Kreuzbandruptur – ein beschissener Kreuzbandriss im linken Knie.

„Ist das zu fassen? Warum ich und warum jetzt?“ Diese Fragen schossen mir sofort durch den Kopf. Die Op kam der Schmerz ging nicht. 
Bis heute…Und gestern die Diagnose: 

„Frau Lehr, wir müssen Sie ein zweites Mal operieren und eigentlich sind sie schon 9 Monate zu spät. Es kann sein, dass Sie sich davon nicht mehr erholen!“ -ein Schlag ins Gesicht.-






Körperliche Grenze. Ist das etwa meine? 
Bin ich angekommen und sollte besser keinen Schritt weiter gehen? Ich liebe den Handball, nein ich brauche den Handball. Als Ausgleich, für den Zusammenhalt…für den Ehrgeiz und das Messen mit anderen. Auf Außen ohne Sprungwurf, was bringe ich da schon. Ich muss und will was bringen, stand vier Monate nach der Op wieder auf dem Feld. Unter Schmerzen und unter Druck aber ich stand.


Ich habe hohe Anforderungen an mich selbst. Vielleicht ist genau dass das Problem warum ich jetzt gezwungen bin an meine körperlichen Grenzen zu gehen 
und darüber hinaus!?


Kommentare:

  1. Ich durfte mein linkes Knie vier Mal operieren :/ Dank Muskelaufbau habe ich jedoch jetzt nachträglich keine grossen Probleme.
    Auch ich habe grosse Anforderungen an mich. Fluch und Segen.

    Schau doch mal bei uns auf vactum.com vorbei.
    LG Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nenne ich mal ne Zahl...vier Mal. Hätte ich nicht sonderlich viel Lust drauf!
      Ja, ich denke der kontinuierliche Muskelaufbau ist jetzt das wichtigste. An dieser Stelle können hohe Anforderungen wieder förderlich sein ;)

      LG Lafayette.! :)

      Löschen